© Copyright SakkoKolonia, 2018

Datenschutz

Links

Impressum

SakkoKolonia CD 4

»Lieder und Chansons von Henner Berzau«

 

 

 

Dr. Henner Berzau - dem Puutedokter vun Riehl - begegneten wir zum ersten Mal im Dezember 2004 bei der Kölschen Weihnacht in Bergisch Gladbach. Aus dieser Begegnung entwickelte sich eine herzliche Beziehung, wobei Henner uns immer wieder dazu anregte, seine Lieder in unser Repertoire aufzunehmen. Es entspann sich ein reger Austausch und Henner verfolgte mit großem Interesse unsere verschiedenen Projekte. Wenn es aus zeitlichen Gründen nicht anders ging, sangen wir ihm nicht selten halt am Telefon die neuesten Varianten der Lieder vor, mit denen wir gerade beschäftigt waren und die Zahl seiner Lieder in unserem Repertoire wuchs...

 

Langsam entwickelte sich bei all dem die Idee, eine CD ausschließlich mit Titeln von ihm aufzunehmen. Bei der Arbeit an diesem Projekt trat nun eine neue Facette von SakkoKolonia hervor, die man vielleicht am treffendsten mit »Kölsches Chanson« umschreiben könnte und es entstand diese »kleine, feine Henner-Platte« wie wir sie im Stillen für uns während der Arbeit daran immer nannten. Eine CD jenseits aufwendiger Studioproduktionen, im Wohnzimmer eingespielt und reduziert auf das wesentlichste, was Musik auszumachen imstande ist: Viel Musik mit wenig Tönen.

 

...kölsche Lieder zum Nachdenken und Schmunzeln...

Eine Hommage an den Altmeister der leisen und tiefsinnig-humorvollen kölschen Poesie, der so viele Jahre selbst zusammen mit Uschi Werner-Fluss als "Schneiwießche un Ruserut" auf der Bühne stand und Kölner Musikgeschichte geschrieben hat.

 

Titelfolge:

 

1. Dat hälts De doch em Kopp nit us

2. Wor dat en herrlije Fastelovendszick

3. Ich muss et üch sage

4. Jrad bei üch

5. Rambo-Samba

6. Et Hammer-Leed

7. Rötsel

8. De Köttelsballad

9. Wann de Bäum un de Dräum

10. Schlof jetz en, Pannestätzje

11. Der Himmel vun Kölle

12. Doot nit süme

13. Ming Diät

14. Saht, wat besteit

15. Wie de Minsche Minsche woodte